Baumängel: 3 Methoden, um Zeit bei der Aufnahme von Mängeln zu sparen

Es gibt viele Wege um Zeit und Kosten bei der Aufnahme von Baumängeln zu sparen. Der nachfolgende Artikel befasst sich mit den 3 besten Tipps wie schnell und einfach Baumängel aufgenommen werden können.

1. Planzentrierte Aufnahme von Baumängel

Nichts ist schlimmer als Handwerker, die nicht wissen wo Baumängel zu beheben ist. Bei Büro und Wohngebäuden mit einer Vielzahl an gleichen Einheiten kann schnell der Überblick und die Orientierung verloren werden. Ein Planzentriertes Mängelmanagement kann dieses Problem abschaffen. Baumängel können bei planzentrierten Mängelmanagement direkt in den Bauplan lokalisiert werden. Klassischerweise wird diese noch meist direkt im ausgedruckten Bauplan gemacht. Eine besser Variante ist allerdings der Einsatz von Software für die Baustelle

"Per Hand geführte Mängellisten beinhalten oft Fehler und sind nicht immer aktuell"

2. Softwareunterstützung bei der Aufnahme von Baumängeln

Ein weiterer großer Zeitfresser ist die Nachbearbeitung und Protokollierung der Baumängel im Büro. Fotos und Bilder die mit einer Digitalkamera und Smartphone auf der Baustelle aufgenommen werden müssen im Büro erst gesichtet, sortiert und in Berichte und Emails eingefügt werden. Bausoftware wie Capmo ermöglicht die direkte Software gestützte Aufnahme von Baumängel auf der Baustelle und den direkten Versand von Baumängel von der Baustelle. Man kann sich somit lästige Nacharbeiten im Büro oder Baucontainer sparen.

3. Synchronisierte Baupläne und Mängellisten

Der dritte Zeitfresser sind veraltete Baupläne und Mängellisten. Bei Bauprojekten mit mehreren Beteiligten kommt es bei der Synchronisation von Bauplänen und Mängellisten oft zu Problemen. Sicherlich hatten Sie auch schon Bauprojekte bei denen Handwerker nicht den aktuellsten Bauplan oder Ihre Kollegen veraltet Mängellisten mit schon längst erledigten Baumängeln hatten. Capmo synchronisiert Baupläne und Mängellisten mit allen Baubeteiligten und stellt sicher immer mit den neusten Stand zu arbeiten

Capmo ist entwickelt für die Steuerung von Baustellen

Capmo bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Baudokumentation and Mängelmanagement einfacher und schneller abzuwickeln. Capmo ist für alle Betriebssysteme, Smartphone und Tablets verfügbar. Die APP kann sowohl vom mobilen Endgerät als auch vom Desktop PC verwendet werden. Die App hilft dem Bauleiter bei der Baudokumentation, indem Fotos von der Baustelle direkt über die Capmo gespeichert werden können. Diese Baustellenfotos können dann zur Erstellung von interaktiven Mängellisten und Mängelrügen an Handwerker und Subunternehmer verschickt werden. Darüber hinaus kann über die Capmo App der Bauplan jederzeit vom Smartphone oder Tablet abgerufen und angezeigt werden. Baumängel können bei der Capmo App direkt in den Bauplan eingezeichnet und lokalisiert werden. Die Verknüpfung von Baumangel und Fotos des Baumangels mit dem Bauplan hilft dem Bauleiter und Handwerker Fall bezogen zu kommunizieren und Probleme schneller und effizienter zu lösen.

Inhalte zu ähnlichen Themen

Für nachhaltiges Arbeiten führte Krämmel Capmo auf ihreren Baustelle ein. In der Bauausführung brachte Capmo einen entscheidenden Vorteil mit sich: enorme Zeitersparnisse durch schnelleren, digitalisierten Schriftverkehr.

In unserem eBook über den „Weg zur papierlosen Baustelle“ erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie bei der Umstellung zu einer digitalen Baustelle beachten müssen, wo die Herausforderungen liegen und wie man diese löst.

Inhalte zu ähnlichen Themen

Für nachhaltiges Arbeiten führte Krämmel Capmo auf ihreren Baustelle ein. In der Bauausführung brachte Capmo einen entscheidenden Vorteil mit sich: enorme Zeitersparnisse durch schnelleren, digitalisierten Schriftverkehr.

In unserem eBook über den „Weg zur papierlosen Baustelle“ erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie bei der Umstellung zu einer digitalen Baustelle beachten müssen, wo die Herausforderungen liegen und wie man diese löst.

5000+ Projekte
bauen bereits auf Capmo